Spenden für das Morgen

Gemeinsam NRW besser macht

Die Aufgaben, die vor uns liegen, sind riesengroß: Es geht um gute und digitale Bildung, um eine zukunftsfähige klimaneutrale Wirtschaft und gutbezahlte Arbeitsplätze. Es geht um ein gutes Gesundheitssystem, um bestmögliche Pflege und bezahlbaren Wohnraum. Es geht um NRW. Es geht um Neuss.

Mit Eurer Unterstützung will ich bei der Landtagswahl am 15. Mai 2022 das Direktmandat in Neuss gewinnen. Außerdem kämpfe ich dafür, dass Thomas Kutschaty neuer Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen wird. Dafür freuen wir uns über jede Unterstützung und auch über Spenden.

Spenden per Überweisung

Spenden können ganz einfach per Überweisung an den SPD-Stadtverband Neuss gerichtet werden. Die Bankdaten dafür lauten:

Kontoinhaber: SPD-Stadtverband Neuss

IBAN: DE76 3055 0000 0000 3923 99

BIC: WELADEDNXXX

Verwendungszweck: Spende LTW22 [Vorname + Name + Anschrift]

Steuerliche Hinweise

Die Lohn-/Einkommensteuer ermäßigt sich um 50 Prozent der Beiträge und/oder Spenden an politische Parteien, höchstens jedoch um 825 Euro, im Falle der gemeinsamen steuerlichen Veranlagung von Paaren um 1.650 Euro. Diese Ermäßigung gilt damit für Beiträge und/oder Spenden bis zum insgesamt 1.650 Euro, bei gemeinsamer Veranlagung bis zu 3.300 Euro (§ 34 g EStG).

Darüber hinaus gehende Spenden und/oder Beiträge bis zu weiteren 1.650 Euro bzw. 3.300 Euro können als Sonderausgaben geltend gemacht werden (§10 b EStG).